Über Pano

Du möchtest Infos zum Fitnessstore und zu Pano?

Kein Problem! Hier findest du alles Wichtige. Denn Panos Fitnessstore ist nicht nur ein Name, sondern da steht auch eine reale Person dahinter!

 

Über Panos Fitnesstore

PFS-Fenster-SDer Gifhorner Store wurde im September 2013 eröffnet und erfreut sich seither großer Beliebtheit.

Aufgrund kompetenter und professioneller Beratung sowie hochwertiger Produkte, zieht es sowohl Sportlerneulinge als auch erfahrene Sportler an.

Du möchtest vorbeikommen? Kein Problem! Wir beraten dich auch gerne vor Ort.

Hier findest du den Fitnesstore

PanosFitnessstore

Calberlaher Damm 12
38518 Gifhorn
GERMANY


fb-logoZur facebook Seite
instagramZur instagram Seite
youtubeZur youtube Seite

pfs mesaVon Eiweiß, Vitaminen, Mineralien, Boostern, Snacks über Sportbekleidung und Ausrüstung bis hin zu Fitnessplänen, ist alles bei Panos Fitnessstore vorzufinden. Auch für einen gemütlichen Ausklang mit Kaffee ist gesorgt. Hierbei lassen sich auch die neuesten Fitnesstipps austauschen.

Vorbeischauen lohnt sich!




Über Pano

PdickPdick2Der sportliche Werdegang von Panagiotis Papachristou, kurz Pano genannt, begann mit 18 Jahren.

Die zunächst als mühseelig angesehene Pflicht sich im Fitnessstudio sportlich zu betätigen, entwickelte sich mit der Zeit für Pano zur Leidenschaft. Waren es am Anfang fast nur Kardioeinheiten um das Ziel ‘abnehmen’ zu erreichen, kamen nach und nach immer mehr Einheiten für Muskelwachstum dazu. Dabei erging es Pano nicht anders als anderen Neulingen.


Pdnn2Pdnn“Wie nehme ich schnell ab?”, “Wie baue ich schnell viele Muskeln auf?”, “Wie muss ich mich ernähren?”, “Taugen Supplemente und welche brauche ICH?”. Viele Fragen, schleppendes Vorrankommen, all das wirkte demotivierend, doch Pano blieb dran und kämpfte sich nach und nach durch diese Themen.
Mehr als das, steckte er sich immer neue, höhere Ziele um motiviert zu bleiben. “Länger durchhalten”, “Mehr Gewichte stemmen” und vorallem “Einen Six-Pack haben!”.


PbuehnPpokAll das schaffte Pano und erfüllte sich im September 2013 zudem noch den Traum der Selbstständigkeit mit einem Fitnessstore in Gifhorn. Seine Leidenschaft teilend, motivierte und unterstützte Pano den Hobby-Sportler Alex Ostanin dabei an der WABBA (Men Model) im Juni 2015 teilzunehmen. Davon inspiriert, trainierte Pano selbst für die WABBA im Oktober 2015 und erlangte einen stolzen vierten Platz sowie eine Teilnahmeberechtigung für die Weltmeisterschaft die er jedoch nicht in Anspruch nahm.


PWM0Anfang November 2016 tat sich Pano all den Stress erneut an und wollte es nochmal wissen! Mit einer eisernen Disziplin, einer strengen Ernährung und einem harten Trainingsplan bereitete er sich auf die deutsche Meisterschaft von WABBA vor.
Auch dieses Jahr war die Konkurrenz groß, doch Pano ließ sich davon nicht beirren und erlangte einen stolzen zweiten Platz sowie die Teilnahmeberechtigung zur Weltmeisterschaft in Venedig, Italien.


pwmEr nahm sie an! Pano nahm die Herausforderung an! Weltmeisterschaft. Mr. Universe.
Nun musste er erneut wieder 10 Tage strenge Diät führen, erneut 10 Tage einen harten Trainingsplan einhalten, erneut 10 Tage Anspannung, erneut 10 Tage die ohnehin schon am Boden liegende Psyche bei Laune halten!
Doch er hielt allen Widrigkeiten zum Trotz Stand und erlangte einen stolzen 6. Platz von den insgesamt 20 Mr. Universe-Teilnehmern.


Was die Zukunft noch so bringt? Das wird sich zeigen!